Datenschutzerklärung


§ 1 Geltungsbereich

Wir,

Arvigor Trading & Co. GmbH
Glinkastr. 32, 10117 Berlin
Bundesrepublik Deutschland

sind Webseitenbetreiber (im Folgenden „wir“ oder „Betreiber“) der Webseiten www.arvigortrading.com, eshop.arvigortrading.com („Shop“), blog.arvigortrading.com („Blog“) oder im Folgenden „Webseite“ bzw. zusammen „Webseiten“ und der darauf angebotenen Dienste und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung, Einholungen, Einwilligungen und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Schon bei der Datenerhebung hat für uns der Grundsatz der Datensparsamkeit eine große Bedeutung. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur soweit Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben oder der Gesetzgeber es uns ausdrücklich erlaubt bzw. uns vorschreibt oder Sie es uns gestatten. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Daten wir erheben und speichern, wie diese durch uns verwendet werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Verwendung Ihrer Daten uns gegenüber zustehen:

Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie gegenüber uns der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen ein.

§ 2 Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

    1. Personenbezogene Daten: Der Begriff der personenbezogenen Daten ist im Bundesdatenschutzgesetz bzw. nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO definiert. Danach sind dies Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen also bspw. Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum. Des Weiteren sind davon auch unternehmensbezogene Daten erfasst.
    2. Erhebung: Beim Besuch unserer Webseiten, soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. a) Kontakt: Wenn Sie uns per E-Mail, Kontaktformular bzw. Produktanfrageformular kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail Adresse und die weiteren Angaben. Dies erfolgt ausschließlich zum Zweck, Ihnen zu antworten bzw. um bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zum Gegenstand der Anfrage mit Ihnen in Kontakt zu treten, insbesondere bei Anfragen zum technischen oder sonstigen Support. Dabei können die Angaben in einem „Help Desk System“ oder einem „Customer Relationship System“ (CRM System) zum Zweck der Bearbeitung von Anfragen bzw. der Kundenpflege gespeichert werden. Die personenbezogenen Daten, welche zum Zwecke der Kommunikation bzw. Kontaktaufnahme mit Subjekten des Geschäftsverkehrs und der daraus folgenden geschäftlichen Tätigkeiten unseres Unternehmens in dem Formular eingegeben und über unseren E-Mail Provider als E-Mail an uns gesendet werden, werden für keine als diese Zwecke verwendet. b) Kundenkonto: Durch eine kostenlose Registrierung als Nutzer in unseren Shop (im Folgenden „registrierter Nutzer“) können Sie ein Kundenkonto erstellen, um vorvertragliche Leistungen bzw. unsere damit verbundenen Dienste (bspw. Ticket Support, Übersicht Bestellungen, Download Rechnungen, Retourenmanagement) auch zum Zweck der Kundenpflege zu nutzen. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E‐Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen (Double Opt‐In‐Verfahren). Im Rahmen des Registrierungsprozesses benötigen wir dazu Ihre E-Mail Adresse sowie einen Benutzernamen. Angelegte Kundenkonten sind nur innerhalb der Subdomain eshop.arvigortrading.com gültig. Sofern Sie sich zu einer Löschung Ihres Kundenkontos entschließen, werden Ihre Daten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unwiderruflich gelöscht. c) Autorenkonto: Bei einer vorgeprüften Einladung zur Registrierung als Autor bzw. Redakteur auf unseren Blog können Sie ein Autorenkonto erstellen. Für die Registrierung benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Angelegte Autorenkonten sind nur innerhalb der Subdomain blog.arvigortrading.com gültig. Sofern Sie sich zu einer Löschung Ihres Autorenkontos entschließen, werden Ihre Daten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unwiderruflich gelöscht.
    3. Speicherung: a) Sicherheit: Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Server in Deutschland. Zudem schützen wir Ihre Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken in Zusammenhang mit Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung dieser Daten zu minimieren. Hierzu werden bspw. Firewalls und Datenverschlüsselung eingesetzt, aber auch physische Zugangsbeschränkungen und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff. Wir treffen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind. b) Bewerbungen: Diese werden ausschließlich online über unser Bewerbungsformular, unter Umständen per E-Mail, unter Tab Karriere in Über uns entgegengenommen. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten (u.a. vollständiger Name, E-Mail, Anschreiben, Anhang) im Hinblick auf die Stellenbeschreibung nur zu Zwecken der Bewerbung gespeichert. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren erfolgt verschlüsselt. Lediglich die Personalentscheider und die Fachabteilung haben Zugriff auf Ihre Bewerbungsdaten. Eine Weitergabe Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass Sie uns Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu gegeben haben oder uns behördliche Anordnungen dazu vorliegen. Die vollständige Löschung Ihrer personenbezogenen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, um Fragen im Hinblick auf Ihre Bewerbung nachvollziehbar beantworten bzw. unseren Nachweispflichten nachkommen zu können. Diese Löschung gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen bzw. eine Speicherung über den Zeitraum von sechs Monaten hinaus zum Zweck der Beweisführung erforderlich macht oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben. Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, können die angegebenen Bewerbungsdaten für innerbetriebliche Angelegenheiten im Rahmen Ihres Beschäftigungsverhältnisses bei uns weiterverarbeitet werden. c) Kommentar und Reviews: Nutzer des Blogs bzw. Kunden des Shops können Kommentare bzw. Reviews zu einzelnen Beiträgen des Blogs oder Produkten des Shops hinzufügen. Nachfolgekommentare bzw. Benachrichtigung zu neuen Beiträgen im Blog können von Nutzern im Double Opt-In Verfahren abonniert und ebenso jederzeit wieder abbestellt werden. Es werden neben den Kommentaren sowohl der Zeitpunkt einer Kommentareingabe als auch der gewählte Nutzername (Pseudonym) und Browsertyp gespeichert, insbesondere um Spam zu filtern. Die IP-Adresse des Kommentators wird dabei protokolliert. Diese Protokollierung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen im Fall, dass ein Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte veröffentlicht werden. d) Dauer: Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert, als dass wir jene Information für die genannten Zwecke benötigen bzw. solange wie es vom Gesetz her erforderlich ist.
    4. Verwendung: a) Vertragsverhältnis: Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insbesondere zur Abwicklung des gegenseitigen Vertragsverhältnisses, insbesondere zu dem Zweck: Kenntnis darüber zu haben, wer unser Vertragspartner ist; die eingegebenen Daten auf Plausibilität und Geschäftsfähigkeit der Nutzer zu prüfen; Vertragsverhältnisse über die Nutzung der Webseiten und der darauf angebotenen Dienste mit Ihnen zu begründen, inhaltlich auszugestalten, abzuwickeln und ggf. zu ändern; mit Ihnen bei Rückfragen Kontakt aufnehmen zu können; der Gewährleistung eines effektiven Kundendienstes und technischen Supports; Sie über künftige Angebote zu informieren. b) Kommunikation: Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihres Kaufs, nutzen wir Ihre Kundendaten auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder eigene Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten, unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben. Das geschieht in abgewogenen Maßen, wobei Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Dritten für Werbezwecke geteilt werden. c) Werbung: Um Ihr Einkaufserlebnis permanent zu verbessern, stellen wir unseren registrierten Kunden auf ihre Interessen hin zugeschnittene Werbung in möglichst unaufdringlicher Art und Weise zur Verfügung. Hierzu nutzen wir vorhandene Informationen („pseudonymisierte Nutzungsdaten“) wie z.B. Empfangs‐ und Lesebestätigungen von E‐Mails, abonnierte Newsletter, Ihre Bestell‐ und oder Servicehistorie, Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Homepage. Vor der Auswertung der vorgenannten Daten werden diese pseudonymisiert. Somit können wir das Nutzerverhalten ohne konkreten Personenbezug auswerten, um unsere Webseiten und Dienstleistungen ständig zu verbessern. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Eine formlose Mitteilung in Textform an nachrangig genannte Kontaktdaten (z.B. E‐Mail oder Kontaktformular) reicht hierfür aus. d) Rechtsgrundlagen: Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Datenschutzhinweis, insofern nicht anders geregelt, gelten für die Einholung von Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a) sowie Art. 7 DSGVO, während sich die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags bzw. vorvertraglicher Maßnahmen einschließlich Bearbeitung von Anfragen auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO stützt. Die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO gegeben. Weitere Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ergeben sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. d) bis f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist mit der Durchführung unserer geschäftlichen Tätigkeit zum Wohle unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner begründet, sofern nicht anders genannt. e) Widerruf: Sie können Ihre Einwilligung in die Verwendung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO formlos widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung in die Nutzung oder Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke widerrufen, sind wir womöglich nicht mehr in der Lage, Ihnen den Zugriff auf unsere Webseiten, Anwendungen oder Tools zu ermöglichen oder die unseren Nutzern angebotenen und gemäß dieser Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen autorisierten Dienste bzw. Dienstleistungen bereitzustellen.

§ 3 Cookies, Zugriffsdaten und Shop

    1. Cookies: Interaktionen mit unseren Webseiten werden mithilfe von Cookies und den nachfolgend genannten Technologien nachverfolgt, um diese für Sie anpassen zu können. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten. Natürlich können Sie unsere Webseiten auch ohne Cookies betrachten, jedoch ist eine Einschränkung ihrer Funktionalität nicht auszuschließen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Browser-Einstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ wählen bzw. die entsprechenden Einstellungen über unseren Cookie-Banner vornehmen. Allgemeine Möglichkeit des Widerspruchs gegen Cookies zu Werbezwecken: http://www.youronlinechoices.com/.
    2. Zugriffsdaten: Unser Server in Deutschland erhebt Daten über jeden Zugriff, sogenannte Zugriffsdaten, auf den Server, wo sich diese Webseiten befinden (in „Access log“ Dateien). Zu den Zugriffsdaten gehören z.B. der Name bzw. URL unserer abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Browsertyp nebst Version sowie IP-Adresse. Diese Protokolldaten werden ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen des Systems, zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Webseiten verwendet. Diese Zugriffsdaten werden seitens des Servers 6 Monate lang gespeichert und danach automatisch gelöscht. Der Löschung wirken wir nicht entgegen, jedoch behalten wir uns nichtsdestotrotz vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung bzw. Handlung besteht.
    3. Shop: Während Sie unseren Shop besuchen, setzen wir Cookies (bspw. zur Zwischenspeicherung Ihres Warenkorbs, zum Anmeldestatus) ein und erheben bzw. speichern personenbezogene Daten zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit, im Rahmen des Betriebs des Shops sowie zur Vertragsabwicklung. Bspw. wird gespeichert, welche Produkte Sie angeschaut haben, um Ihnen jene Produkte anzuzeigen; Ihren Standort bzw. Ihre IP-Adresse und Browsertyp zum Zwecke der Mehrwertsteuerschätzung und des Versands; Versandadresse zur Abwicklung Ihres Einkaufs. a) Bestellvorgang: Bei Ihrem Einkauf in unserem Shop sind Informationen wie bspw. Name, Versandadresse, Rechnungsadresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Zahlungsdetails zur Abwicklung Ihres Einkaufs notwendig. Ggf. können Sie Ihre Kundenkontodaten wie Benutzername und Passwort gebrauchen. Diese Daten werden dazu von uns verwendet, um Ihnen z.B. Informationen über Ihr Kundenkonto zuzusenden; Ihre Bestellung zu bearbeiten und abzuwickeln; Ihnen eine Rechnung erstellen zu können; Ihnen auf Anfragen, Rückerstattungsanträgen oder Beschwerden antworten zu können; Zahlungen abzuwickeln und Betrug zu verhindern; ggf. ein Kundenkonto zu erstellen; rechtliche und steuerliche Erfordernisse einzuhalten; unser Shopangebot zu verbessern; Ihnen ggf. Marketing- und Rabattangebote zu schicken. b) Kundenkonto: Sofern Sie sich für ein Kundenkonto während Ihres Einkaufsvorgangs entscheiden, d.h. im Formular „zur Kasse“, erfassen wir neben Ihrer E-Mail Adresse zugleich Ihren Namen, Ihre Adresse sowie Telefonnummer, um ggf. dieses Formular für zukünftige Einkäufe zu befüllen, falls Sie eingeloggt sind. c) Affiliates: In unserem Shop verwenden wir zum Zweck der Optimierung und Analyse unseres Produktangebots ein System von Affiliates. Mittels sog. Affiliate Links werden die Produkte unseres Shops bspw. auf anderen Webseiten durch unsere Affiliate Partner beworben und verlinkt. Affiliate Links sind mitunter als Werbung zu verstehen. Dafür erhalten unsere Affiliate Partner eine vereinbarte Provision, sofern Nutzer diesen Links folgen und das verlinkte Angebot wahrnehmen. Deshalb ist es uns wichtig, dass wir die Verlinkung und den Verlauf des Nutzers vom Klicken des Links bis zur Wahrnehmung des Angebots nachvollziehen können, damit wir unseren Affiliate Partnern eine faire und korrekte Provision auszahlen können. Dazu werden die Affiliate Links durch einen Cookie bzw. zusätzliche URL Werte ergänzt. Darunter fallen bspw. eine Kennung des Affiliate Partner, ein Identifikationsmerkmal des Angebots, eine Kennung des Nutzers, vorheriger URL Pfad und Zeitpunkt. Die Kennungen der Nutzer sind pseudonymisiert, d.h. ohne personenbezogenen Daten. Sofern jedoch das Klicken des Affiliate Links mit der Wahrnehmung unseres Angebots einhergeht, lässt sich der Nutzer mit der Nutzerkennung zum erworbenen Angebot personenbezogen nachvollziehen.

§ 4 Offenlegung von Daten

    1. Übermittlung: a) Dritte:  Personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung bzw. Abrechnung erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Vertrags- und Bestellabwicklung erhalten beispielsweise die hier von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Versandunternehmen bzw. Shipping Service Provider, Versandpartner, Spediteure, Logistikdienstleister bzw. Fulfillment Center, Banken oder Zahlungsdienstleister) die notwendigen Daten zur Bestell‐ und Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister. Ohne Ihre Zustimmung werden wir im Übrigen Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht (z.B. Auskunft an bestimmte Behörden im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgaben) oder soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis mit Ihnen. Durch Anordnung der zuständigen Stellen sind wir ggf. gesetzlich verpflichtet, soweit es zu Zwecken der Strafverfolgung, der Gefahrenabwehr oder zur Erfüllung anderer gesetzlicher Aufgaben notwendig ist, Auskunft über personenbezogene Daten zu erteilen. b) SendCloud: Zum Versand der Bestellung nutzen wir gegebenenfalls den Shipping Service Provider SendCloud GmbH, Kanalstr. 10, 80538 München („SendCloud“). Personenbezogene Daten werden ausschließlich, und nur soweit erforderlich, zum Zwecke einer Abwicklung der Bestellung an SendCloud übermittelt. Weiterführende Informationen zum Datenschutz von SendCloud sind unter https://www.sendcloud.de/datenschutz/ verfügbar. c) Drittland: Die Offenlegung bzw. Übermittlung sowie Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegenüber sowie durch Dritte, insbesondere einen eingesetzten Dienstleister, in einem Drittland erfolgt nur aufgrund Ihrer Einwilligung, im Rahmen unserer vorvertraglichen und vertraglichen Pflichten, auf Grundlage einer rechtlichen Verpflichtung bzw. Bestimmung oder aufgrund unserer berechtigten Interessen. Als Drittland sind jene Länder außerhalb der Europäischen Union, der Schweiz oder des Europäischen Wirtschaftsraums definiert. Dementsprechend beruht die Übermittlung bzw. Offenlegung sowie Verarbeitung von Daten in einem Drittland auf den Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO, wonach sich die Verarbeitung u.a. auf den Abschluss von Standardvertragsklauseln, die Grundlage besonderer Garantien oder das Vorhandensein eines Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission bzgl. des Datenschutzniveaus eines Drittlands wie bspw. der „EU-US Privacy Shield“ im Bezug auf die USA stützt.
    2. Bonitätsprüfung: Um Ihnen möglichst gute Optionen für die Wahl der Zahlungsart anbieten zu können, müssen wir Sie und uns vor Missbrauch schützen. Daher lassen wir von der Auskunftei ggf. für jeden Kunden eine Bonitätsprüfung durchführen, die auf Grundlage mathematisch-statistischer Verfahren i.S.d. § 28b Nr. 1 BDSG ein sogenanntes Kredit‐Scoring-Verfahren vornimmt. Hierfür können wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten, einschließlich Ihrer Adressdaten übermitteln an: i) SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, ii) Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg, iii) arvato infoscore GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, iv) Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstrasse 12, 41460 Neuss. In die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes fließen auch Ihre Anschriftsdaten mit ein. Wir verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls (“Wahrscheinlichkeitswert”) für eine abgewogene Entscheidung über die Ihnen einzuräumenden Zahlungsoptionen. Sie können der Übermittlung Ihrer Daten an die Auskunftei jederzeit formlos widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. per E-Mail oder Kontaktformular) reicht hierfür aus. Wir werden dann die Entscheidung unter Berücksichtigung Ihres Standpunkts erneut prüfen. Die Ihnen grundsätzlich zustehenden Zahlungsoptionen können sich in diesem Fall allerdings beschränken. Vorausleistungen können wir Ihnen dann nicht mehr erbringen und müssen diese dann gegebenenfalls beenden. Sollten Sie wider Erwarten eine geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht haben und nach Eintritt der Fälligkeit in einem Zeitraum von jeweils 4 Wochen zweimal fruchtlos schriftlich gemahnt worden sein, sehen wir uns gezwungen, Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls an eine Auskunftei zu übermitteln. Sie werden gemäß der hierfür geschaffenen gesetzlichen Ermächtigungsgrundlage darüber rechtzeitig schriftlich in Kenntnis gesetzt.
    3. Zahlungsabwicklung: Auf unseren Webseiten werden Zahlungsdienstleister zur Abwicklung von Zahlungsvorgängen integriert. a) PayPal: Im Rahmen einer vertragsbedingten Zahlungsabwicklung durch den Zahlungsdienstleister PayPal, d.h. per Kreditkarte, Lastschrift oder ggf. Kauf auf Rechnung bzw. sonstige in PayPal integrierten Zahlungsmethoden, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Zahlungsdaten verschlüsselt an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal behält sich zur Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full. b) Stripe: Im Rahmen einer vertragsbedingten Zahlungsabwicklung durch den Zahlungsdienstleister Stripe, d.h. per Kreditkarte, Lastschrift oder mittels sonstige in Stripe integrierten Zahlungsmethoden, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Zahlungsdaten verschlüsselt an Stripe Payments Europe Ltd, c/o A&L Goodbody, Ifsc, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland. Stripe behält sich zur Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Stripe: https://stripe.com/de/privacy. c) Klarna: Im Rahmen einer vertragsbedingten Zahlungsabwicklung durch den Zahlungsdienstleister Klarna, d.h. per Kreditkarte, Lastschrift oder ggf. Kauf auf Rechnung bzw. sonstige in Klarna integrierten Zahlungsmethoden, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Zahlungsdaten verschlüsselt an Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Klarna behält sich zur Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor.  Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Klarna: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy.

§ 5 Google und andere externe Dienste 

    1. Google Analytics: Für Zwecke der statistischen Auswertung verwenden wir auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA bzw. der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet eigene Cookies. Vielmehr wird zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten sowie zur geräteübergreifenden Auswertung Google Optimize sowie Google Signals benutzt, jeweils ein in Google Analytics integriertes Tool, für A/B Tests bzw. für geräteübergreifende Analysen (sog. „Cross Device Tracking“). Geräteübergreifende Berichte enthalten ausschließlich zusammengefasste Daten. Nutzer werden hierzu über verschiedene Endgeräte hinweg einer pseudonymen Nutzer-ID („User-ID“) zugeordnet. Darüber hinaus werden durch Cookies Textdateien auf Ihrem Computer gespeichert, die eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Um die Personalisierung dieser Daten zu verhindern, wird Ihre IP-Adresse durch eine Kürzung anonymisiert. Das heißt, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort anonymisiert. Da Google nach dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert ist (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active), verpflichtet sich Google somit, dass die Verarbeitung von Daten in den USA unter Beachtung der Datenschutzvorgaben seitens der EU geschieht. Google wird in unserem Auftrag die Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Daten aus AdWords und dem DoubleClick Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Insbesondere verwenden wir die Google Analytics Werbefunktionen: Remarketing mit Google Analytics, Berichte zu Impressionen im Google Displaynetzwerk, Integration der DoubleClick Plattform und Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Der Nutzer kann die Google Analytics Werbefunktionen deaktivieren bzw. sein Widerspruchsrecht (Opt-Out) über den Anzeigenvorgaben-Manager ausüben: https://www.google.de/settings/ads?hl=de. Eine Alternative dazu ist die „NAI-Verbraucherdeaktivierung“ über http://www.networkadvertising.org, welche die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktiviert. Ferner ist Google verpflichtet, die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten zusammenzuführen. Das ergibt sich u.a. aus dem Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, den wir mit Google geschlossen haben. Sie können die Speicherung der Cookies außerdem durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können werden. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse), d.h. den Versand an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google generell verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Sie können die Erfassung durch Google Analytics ebenfalls verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken, sodann Google Analytics deaktivieren (Opt-Out): Google Analytics deaktivieren.
    2. Google reCAPTCHA: Für eine bessere Datensicherheit bei der Erhebung und Übermittlung von personenbezogenen Daten in den Eingabemasken auf unseren Webseiten bzw. zur Abwehr von Spam wird der Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. eingebunden. Damit soll unterschieden werden, ob eine Eingabe manuell oder missbräuchlich über eine automatisierte Verarbeitung (z.B. Bots) erfolgt. Dabei werden die IP-Adresse sowie ggf. andere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigten Daten an Google gesendet. Es gelten dazu die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.
    3. Google Maps: Zur Darstellung interaktiver Karten nutzen wir den Dienst Google Maps des Unternehmens Google Inc., welcher eine direkte Verbindung über den Browser mit den Servern von Google herstellt, um den Karteninhalt zu übermitteln. Es können dabei unter anderem die IP-Adresse und Standortdaten des Nutzers erhoben und verarbeitet werden bzw. ein Cookie gesetzt werden. Wenn Sie das nicht möchten, dann können Sie in Ihren Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. Jedoch kann das zu einer Fehlfunktion unserer Webseiten führen, obgleich Sie damit auf die Nutzung der Kartenfunktion von Google Maps verzichten. Nutzungsbedingungen von Google über https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html oder abweichende Datenschutzbestimmungen über https://policies.google.com/privacy?hl=de aufrufbar.
    4. Google Fonts: Zur Darstellung externer Schriftarten binden wir den Dienst Google Fonts des Unternehmens Google Inc. ein. Es wird dabei eine Verbindung zum Server von Google aufgebaut, durch welche Google ermitteln kann, von welcher Webseite aus Ihre Anfrage erfolgt und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schriftart zu übermitteln ist. Abweichende Datenschutzbestimmungen über https://policies.google.com/privacy?hl=de aufrufbar.
    5. Google AdSense: Zur Einbindung von Werbeanzeigen auf unseren Blog setzen wir den Dienst bzw. das Partnerprogramm Google AdSense des Unternehmens Google Inc. ein. Dieses Partnerprogramm finanziert einen Teil unserer Webseiten. Der Dienst funktioniert nur über die Verwendung von Cookies, die es Google ermöglichen, den Anteil von Werbeeinnahmen, die durch Nutzer dieser Webseiten generiert wurden, zurückzuverfolgen. Dabei wird Google AdSense mit personalisierten Anzeigen eingesetzt, d.h. AdSense kann aufgrund von Nutzerprofilen individuelle nach Interessen geschlüsselte Werbeanzeigen auswählen und schalten. Diesbezüglich kann ein Nutzerprofil u.a. frühere Besuche und Interaktionen auf Webseiten, Suchanfragen, Anwendungen von Applikationen sowie Informationen zum Standort bzw. demografische Merkmale beinhalten, insbesondere ist darunter das Targeting im Hinblick auf Zielgruppenlisten, Interessenskategorien, Demografie sowie das Remarketing zu verstehen. Neben den Cookies werden sog. Web Beacons über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Durch die Cookies werden mit anderen pseudonymisierten Nutzungsinformationen der Webseite bzw. Werbeformate auch Ihre gekürzte IP-Adresse an Google Server übertragen, jedoch wird diese nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Vertragspartner von Google können diese Informationen erlangen. Sie können das Setzen der Cookies in Ihren Browsereinstellungen bzw. über das Cookie Setup im Cookie Banner auf unseren Blog durch entsprechende Einstellungen verhindern. Allerdings kann das zu einer Einschränkung der Nutzung unserer Webseite führen. Ferner können Sie unter https://adssettings.google.com/authenticated Ihre Interessen für Google Ads einstellen. Unter https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de finden Sie zusätzliche Informationen über Google Werbung und unter https://policies.google.com/privacy?hl=de finden Sie abweichende Datenschutzbestimmungen.
    6. Google Ads und Google Tag Manager: Unsere Webseiten benutzen Google Ads und den Google Tag Manager des Unternehmens Google Inc. zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Onlinewerbung im Google Werbenetzwerk und in den Google Suchmaschinenergebnissen. Wir verwenden folgende Funktionen von Google Ads: i) Remarketing, ii) Interessenkategorien, iii) Ähnliche Zielgruppen, iv) Andere Arten von interessenbezogener Werbung, v) Demografische und geografische Ausrichtung. Diese Dienste ermöglichen es uns, Besucher unserer Webseiten im Rahmen von Marketingkampagnen zu unseren Produkten auf den Webseiten unserer Werbepartner mit gezielter Werbung anzusprechen. Diese Form der Werbung erfolgt anonym. Die Einblendung der Werbemittel auf den Webseiten unserer Partner erfolgt mittels Google Ads und des Google Tag Managers auf Basis einer Cookie-Technologie („DoubleClick Cookie“) und des Besuchs unserer Webseiten. Die Daten werden an Google übermittelt, von Google erhoben und gespeichert. Unsere Werbepartner erhalten keine Informationen über die im Cookie gespeicherten Daten. In dem Cookie wird neben der IP-Adresse des verwendeten Computers eine ID-Nummer gespeichert, mit der Google ermitteln kann, wie häufig Sie welche Webseite aufgerufen haben. Es werden außer der IP-Adresse keine weiteren persönlichen Daten wie etwa E-Mail Adressen, Firmennamen oder Telefonnummern gespeichert. Die im Cookie gespeicherten Daten werden nicht mit anderen persönlichen Daten zu Nutzerprofilen zusammengeführt. D.h. Nutzerprofildaten werden pseudonym verarbeitet. Nutzer können DoubleClick Remarketing Pixel durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link https://www.google.com/settings/ads/onweb/ bzw. unter https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de das verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die DoubleClick Cookies auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link http://www.aboutads.info/choices/ deaktivieren.
    7. Google Suite: Zur Minimierung der Belastung unseres Servers, zur Gewinnung von Kundenmeinungen und zur öffentlichen Organisation von Terminen benutzen wir Google Cloud Dienste des Unternehmens Google Inc., insbesondere Google Drive, Google Forms und Google Calendar als Teil von Google Suite, für Zwecke der Verwaltung und Speicherung von Dokumenten in Google Drive (bspw. unsere AGBs, Widerrufsformular), der Kalenderverwaltung in Google Calendar (bspw. Events), des Austauschs und der Veröffentlichung von Dokumenten und Informationen in Google Drive sowie der Bearbeitung von anonymen Kundenfeedbacks bzw. -umfragen in Google Forms. Zu keinem Zeitpunkt werden hierbei personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, ausgetauscht, verarbeitet oder veröffentlicht. Bei der Nutzung von öffentlich zugänglichen Dokumenten bzw. Inhalte kann Google Cookies auf dem Endgerät des Nutzers zum Zweck der statistischen Auswertung oder zum Abspeichern der Einstellungen des Nutzers ablegen. Zusätzliche Informationen in der Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de. Zu Google Cloud finden Sie weitere Sicherheitshinweise über https://cloud.google.com/security/privacy/.
    8. CloudFlare: Zur Verbesserung der Sicherheit wie etwa das Unterbinden von DDoS Angriffen auf unseren Server in Deutschland sowie zur Optimierung von Ladezeiten verwenden wir unter Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrags den Dienst CloudFlare Inc., 101 Townsend Street, San Francisco, CA 94107, USA („CloudFlare“) als CDN („Content Delivery Network“) und Proxy-Server, der zwischen dem Server in Deutschland sowie den Nutzern unserer Webseiten steht. Cloudflare ist unter dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert und gewährleistet dadurch, dass die Verarbeitung von Daten in den USA unter Einhaltung des EU Datenschutzrechts geschieht (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZKAA0&status=Active) Darüber hinaus verwenden wir in Verbindung mit CloudFlare unser eigenes SSL Zertfikat im „Strict SSL“ Modus: https://www.cloudflare.com/de/ssl/. Dabei werden Anfragen durch die Server von CloudFlare in den USA gefiltert und Daten in kumulierten Statistiken auf anonymisierte Weise zusammengefasst. Diese Zugriffsdaten („Access logs“) werden über einen Cookie von Cloudflare erhoben und verbleiben zur Optimierung der Ladezeiten in der Regel bis zu 4 Zeitstunden bei CloudFlare (https://blog.cloudflare.com/what-cloudflare-logs/) und werden sodann wieder gelöscht. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen zur Datensicherheit: https://www.cloudflare.com/privacypolicy/.
    9. VG Wort: Unser Blog verwendet das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH, Forum Bonn Nord, Brühler Str. 9, 53119 Bonn, zur Ermittlung statistischer Kennzahlen durch anonyme Messwerte, mit denen die Kopierwahrscheinlichkeit von einzelnen Texten zum Zweck der Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen durch Autoren und Verlagen berechnet wird. Dazu werden auf dem Blog sogenannte Zählpixel integriert, anhand welcher die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort), rechtsfähiger Verein kraft Verleihung, Goethestraße 49, 80336 München, das Nutzungsverhalten bzgl. abgerufener Inhalte erkennt. Bei der Erfassung der Zugriffszahlen wird zur pseudonymisierten Wiedererkennung eines Nutzers der Webseite gewöhnlich ein Session-Cookie gesetzt. Die IP-Adressen werden dabei in anonymisierter Form ohne Rückschluss auf die Person verarbeitet. Während eine gekürzte IP-Adresse bis zu 60 Tage gespeichert wird, so werden die pseudonymisierten Nutzungsdaten bis zu 6 Monate gespeichert. Sie können einer Erfassung und Verarbeitung der auf den Blog bezogenen Daten durch INFOnline widersprechen, indem Sie den Opt-Out Button unter dem Link http://optout.ioam.de drücken, so dass ein Opt-Out Cookie gesetzt wird. Zusätzliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von INFOnline finden Sie unter: https://www.infonline.de/datenschutz/.
    10. MailChimp: Bei der Bestellung eines Newsletters haben Sie die Möglichkeit, bei uns einen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir von Ihnen eine gültige E‐Mail Adresse. Optional können Sie weitere Daten, wie z. B. Vorname, Nachname, Anschrift oder Ähnliches freiwillig angeben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir auch Ihre IP‐Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung der IP‐Adresse und des Datums dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E‐Mail‐Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Wir arbeiten zum Versand unseres Newsletters unter Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrags mit dem Listenprovider MailChimp, einem Angebot der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA („Rocket”) zusammen. Rocket ist nach dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active), wonach sich Rocket verpflichtet, die Verarbeitung von Daten in den USA unter Einhaltung von EU Datenschutzvorgaben auszuführen. Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden an Rocket übermittelt und von Rocket gespeichert. An andere Dritte werden die Daten von Rocket, die bei der Registrierung eingegeben werden, nicht übermittelt. Nach der Registrierung sendet Ihnen MailChimp eine E‐Mail, um Ihre Anmeldung zu bestätigen (Double Opt‐In‐Verfahren). Des Weiteren bietet MailChimp verschiedene Analysemöglichkeiten darüber, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z. B. an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E‐Mails zurückgewiesen wurden und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E‐Mail von der Liste abgemeldet haben. Diese Analysen sind jedoch nur gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics von der Google, Inc. und bindet es unter Umständen in die Newsletter ein. Weitere Details zu Google Analytics finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter „Google Analytics”. Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Die von Ihnen im Rahmen des E‐Mail‐Newsletters erhobenen personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich intern zur Optimierung und Zustellung des von Ihnen ausdrücklich gewünschten Newsletters verwenden. Ein Verkauf oder eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte für Zwecke der Werbung, Markt‐ oder Meinungsforschung ist ausgeschlossen. Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie diesem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die nachrangigen Kontaktdaten (z.B. E‐Mail oder Kontaktformular) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jedem Newsletter einen Link, um sich abzumelden.
    11. Help Scout: Für einen optimalen technischen Support und ein effizientes Ticketsystem als Teil unserer Kundenbetreuung setzen wir das Help Desk System bzw. CRM System von Help Scout Inc., 131 Tremont St, Boston, MA 02111-1338, USA („Help Scout“) ein. Da Help Scout nach dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert ist (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzX1AAK&status=Active), verpflichtet sich Help Scout, dass die Verarbeitung von Daten in den USA unter Einhaltung von Datenschutzvorgaben der EU ausgeführt wird. Help Scout verwendet die Nutzerdaten einzig zur technischen Bearbeitung der Anfragen, d.h. Nutzerdaten werden nicht an Dritte übermittelt. Help Scout ist in unseren Shop integriert und erfordert zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zumindest eine korrekte E-Mail Adresse. Im weiteren Verlauf der Bearbeitung Ihrer Supportanfrage könnten ggf. weitere Daten erhoben werden, um Ihnen eine angemessene Lösung zu Ihrer Anfrage bereitzustellen. Falls Nutzer eine alternative Möglichkeit bevorzugen, ihre Supportanfragen an uns zu richten, so verweisen wir auf unsere Support E-Mail sowie unser Kontaktformular im Shop. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Help Scout: https://www.helpscout.net/company/legal/privacy/.
    12. Trustpilot: Zur Verbesserung unseres Onlineangebots haben Sie im Anschluss an Ihre Bestellung bei uns die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis eine Bewertung abzugeben, z.B. über unsere im Shop integrierte Bewertungsfunktion als registrierter Nutzer oder in eine für Sie geeigneten Sprache über Trustpilot A/S, Pilestraede 58, 5. Etage, 1112 Kopenhagen, Dänemark („Trustpilot“). Ihre Meinung ist uns wichtig, deshalb nutzen wir die Bewertungsplattform Trustpilot. Per E-Mail senden wir Ihnen einen Link mit der Bitte zu, unser Angebot bzw. unsere Dienstleistung auf Trustpilot zu bewerten. Dazu ist eine Registrierung bei Trustpilot erforderlich. Es gelten dabei die allgemeinen Nutzungsbedingungen (https://de.legal.trustpilot.com/end-user-terms-and-conditions) von Trustpilot. Die bei Trustpilot angezeigten Bewertungen werden unter einem selbst gewählten Pseudonym oder einem Klarnamen bei Trustpilot, bei Partnern von Trustpilot oder über eingebundene Widgets von Trustpilot auf unseren Webseiten veröffentlicht. Je nach Widget wird eine Datenverbindung zu Trustpilot aufgebaut, um die aktuellen Bewertungen bzw. die daraus gebildete Gesamtnote anzeigen zu können. Dabei kann Trustpilot mittels eines Cookies Informationen darüber erlangen, welche Onlineangebote der Trustpilot-Plattform besucht wurden. Zur Verifizierung der Authentizität der Bewertung und Ihrer Person geben wir die zur Bestellung vergebene Referenz- bzw. Bestellnummer sowie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an Trustpilot weiter bzw. Sie geben diese Informationen selbst ein, nachdem Sie den Link in der E-Mail zur Bewertung bei Trustpilot geklickt haben. Die personenbezogenen Daten werden gemäß der Datenschutzrichtlinie (https://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms) von Trustpilot verarbeitet.
    13. Eingebettete externe Inhalte: Es werden externe Inhalte von Dritten (bspw. issuu, SlideShare, YouTube, SoundCloud, Google Calendar, Twitter Timeline) wie etwa Videos, RSS Feeds, Bilder und Texte u.a. durch einen Inlineframe („iframe“) auf unseren Webseiten eingebettet. Eingebetteter Inhalt von Dritten, d.h. von externen Webseiten, verhält sich grundsätzlich genauso, als ob man jene externen Webseiten direkt aufruft. Beim Aufruf dieser Inhalte können Daten an diese Dritten übertragen bzw. von ihnen gesammelt werden, über deren Umfang wir keinen Einfluß haben. Dies setzt gewöhnlich voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP‐Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP‐Adresse könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP‐Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweiligen Anbieter die IP‐Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Dritte können ebenso Cookies und Tracking einsetzen oder die Interaktion des Nutzers mit dem eingebetteten Inhalt protokollieren.

§ 6 Social Plug-Ins und Social Log-Ins

    1. Facebook: Wir verwenden Social Plug-Ins des Netzwerkes facebook.com, nämlich den „Share“-Button. Diese Plug-Ins werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA bzw. Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland angeboten und übermitteln Daten an Facebook. Sie sind mit dem Facebook „f“ gekennzeichnet. Durch die Aktivierung dieser Plug-Ins baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf. Da Facebook unter dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert ist (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active), verpflichtet sich Facebook, die Verarbeitung von Daten in den USA unter Einhaltung der Datenschutzvorgaben seitens der EU zu gewährleisten. Der Inhalt des Plug-Ins wird direkt an Ihren Browser übermittelt. Das Plug-In ist Teil von Facebook und auf unseren Webseiten lediglich angezeigt. Jegliche Interaktion über das Plug-In ist eine Interaktion auf „facebook.com“ und nicht auf unserer Webseite. Einfluss auf den Inhalt des Plug-Ins haben wir nicht. Zugleich setzt Facebook einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser. Durch das aktive Plug-In und das oder die Cookies erhält Facebook Daten und zwar auch dann, wenn Sie das Plug-In selbst noch nicht angeklickt haben und auch, wenn Sie kein Facebook-Konto haben. Zu diesen Daten gehören nach Angaben von Facebook die besuchte Webseite, das Datum, die Uhrzeit, Browsertyp und -version, Betriebssystem und -version und unseres Wissens auch IP-Adresse und bereits im Browser hinterlegte Facebook-Cookies. Facebook kann damit nachvollziehen, auf welchen anderen Webseiten mit Facebook-Inhalten (dazu gehören auch diese Plug-Ins) Sie waren. Facebook nutzt diese Daten, um Fehler im eigenen System aufzufinden, seine eigenen Produkte zu verbessern und dem Nutzerverhalten anzupassen, Werbung zu kontrollieren, zu platzieren und zu individualisieren, zur Lokalisierung, zur Aufzeichnung der Art und Weise der Nutzung von Webseiten mit Facebook-Inhalten und zum Zweck der Marktforschung. Sind Sie bei Aktivierung der Plug-Ins bei Facebook angemeldet, so wird auch Ihre Facebook-Anmeldekennnummer an Facebook übertragen. Damit kann Ihr Besuch auf unseren Webseiten direkt mit Ihrem Facebook Nutzerkonto in Verbindung gebracht werden. Sie werden dann von Facebook mit Ihrem Facebook Benutzernamen und Ihren privaten Daten aus dem Facebook Nutzerkonto identifiziert. Im Falle der Interaktion mit dem Facebook Plug-In, also beim Anklicken, wird diese Information nicht nur an die Facebook-Server übertragen, sondern abhängig von den Einstellungen Ihres Facebook-Kontos auch auf Facebook veröffentlicht und Ihren Freunden angezeigt. Wollen sie dies vermeiden, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Facebook Plug-Ins zuerst aus Ihrem Facebook Nutzerkonto ausloggen und nach dem Besuch von Webseiten mit Facebook Plug-Ins alle Facebook Cookies löschen. Nach eigenen Angaben speichert Facebook alle diese Daten für bis zu 90 Tage. Danach anonymisiert Facebook diese Daten und verwendet sie nur noch in anonymisierter und zusammengefasster Form, etwa zur Verbesserung der Werbung. Die Plug-Ins von Facebook sind so eingestellt, dass wir keine der Informationen erhalten, die mit dem Plug-In oder den Facebook Cookies übermittelt werden. Wir können nur feststellen, dass Sie das Plug-In überhaupt angeklickt und unsere Inhalte mit anderen geteilt haben. Weitere Einzelheiten zum Umgang von Facebook mit Ihren Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/.
    2. Twitter: Wir verwenden Social Plug-Ins des Kurznachrichtendienstes Twitter, nämlich den „Share“ bzw. den „Follow“-Button. Dieses Plug-In wird von Twitter, Inc., 1355 Market St., Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA angeboten und übermittelt Daten an Twitter. Das Plug-In ist mit dem Twitter-Logo gekennzeichnet. Durch die Aktivierung dieses Plug-Ins baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Twitter auf. Da Twitter unter dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert ist (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active), verpflichtet sich Twitter, die Verarbeitung von Daten in den USA unter Einhaltung der EU Datenschutzvorgaben zu gewährleisten. Der Inhalt des Plug-Ins wird direkt an Ihren Browser übermittelt. Einfluss auf den Inhalt des Plug-Ins haben wir nicht. Zugleich setzt Twitter einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser. Durch das aktive Plug-In und die Cookies erhält Twitter Daten und zwar auch dann, wenn Sie das Plug-In selbst noch nicht angeklickt haben bzw. auch, wenn Sie kein Twitter Nutzerkonto haben. Zu diesen Daten gehören nach Angaben von Twitter die besuchte Webseite, die zuvor besuchte Seite, das Datum, die Uhrzeit, der Browsertyp, das Betriebssystem, Ihre IP-Adresse, verwendete Suchbegriffe, Ihr Standort, Ihr Mobilfunkanbieter, Ihr mobiles Gerät, Ihre Applikations-ID und bereits im Browser hinterlegte Twitter Cookies (sogenannte Twitter-Widget-Daten). Twitter kann damit nachvollziehen, auf welchen anderen Webseiten mit Twitter-Inhalten (dazu gehören auch diese Plug-Ins) Sie waren. Twitter nutzt diese Daten insbesondere für seinen Dienst „Tailored Suggestions“, mit dem Ihnen bestimmte „Tweets“ empfohlen werden, zur System- und Produktverbesserung, zur Anpassung an das Nutzerverhalten, zur Lokalisierung, zur Aufzeichnung der Art und Weise der Nutzung von Webseiten mit Twitter-Inhalten und zum Zwecke der Marktforschung. Sind Sie bei Aktivierung der Plug-Ins bei Twitter angemeldet, so kann Twitter eine Verbindung zu Ihrem Twitter Nutzerkonto herstellen. Wollen sie dies vermeiden, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Twitter Plug-Ins zuerst aus Ihrem Twitter Nutzerkonto ausloggen und nach dem Besuch von Webseiten mit Twitter Plug-Ins alle Twitter Cookies löschen. Nach eigenen Angaben beginnt Twitter nach 10 Tagen mit dem Löschen der Widget-Daten, was bis zu 7 Tage in Anspruch nehmen kann. Danach verwendet Twitter nur noch zusammengefasste, anonymisierte Daten, etwa wie häufig eine Seite mit Twitter-Inhalten aufgerufen wurde. Die Plug-Ins von Twitter sind so eingestellt, dass wir keine der Informationen erhalten, die mit dem Plug-In oder den Twitter Cookies übermittelt werden. Wir können nur feststellen, dass Sie das Plug-In überhaupt angeklickt und unsere Inhalte mit anderen geteilt haben. Weitere Einzelheiten zum Umgang von Twitter mit Ihren Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Twitter unter https://twitter.com/de/privacy. Ein Opt-Out ist möglich unter https://twitter.com/personalization.
    3. Pinterest: Wir verwenden den „Pin it“-Button des sozialen Netzwerks Pinterest Inc., 505 Brannan Street, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie den „Pin it“-Button anklicken während Sie in Ihrem Pinterest-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Webseiten auf Ihrem Pinterest-Profil verlinken bzw. teilen. So kann Pinterest den Besuch unserer Webseiten Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Wir erhalten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest. Weitere Informationen enthält die Datenschutzerklärung von Pinterest unter https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.
    4. LinkedIn: Auf unseren Webseiten sind Funktionen des sozialen Netzwerkes „LinkedIn“ eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Ct., Mountain View, CA 94043, USA bzw. LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Durch das Benutzen der „InShare“-Schaltfläche werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem LinkedIn-Account verknüpft und die geteilten Inhalte anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an LinkedIn übertragen. Da LinkedIn unter dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert ist (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active), verpflichtet sich LinkedIn, die Verarbeitung von Daten in den USA unter Einhaltung der EU Datenschutzvorgaben zu gewährleisten. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. Ein Cookie Opt-Out ist möglich unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.
    5. XING: Es sind Funktionen des sozialen Netzwerkes „XING“ auf unseren Webseiten eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch XING AG, Dammtorstraße 29-32 in 20354 Hamburg. Durch das Benutzen des „XING Share“-Schaltfläche werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem XING Mitgliedskonto verknüpft und die geteilten Inhalte anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an XING übertragen, insbesondere zur Berechnung bzw. Anzeige des Zählwertes. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von XING unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection und https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.
    6. Tumblr: Wir nutzen auf unseren Webseiten Plug-ins von Tumblr, Inc., 35 East 21st St, New York, NY 10010, USA. Das Tumblr Plug-In erkennen Sie an dem „Tumblr“-Button auf unserer Webseite. Wenn Sie den „Tumblr“-Button anklicken während Sie in Ihrem Tumblr-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Webseiten auf Ihrem Tumblr-Profil verlinken bzw. teilen. Dadurch kann Tumblr den Besuch unserer Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Tumblr erhalten. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von Tumblr entnehmen: https://www.tumblr.com/privacy/de.
    7. YouTube: Es werden auf unseren Webseiten Plug-Ins von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, betrieben von Google Inc., verwendet. Sofern Sie unsere Webseiten nutzen, welche mit einem YouTube Plug-In etwa durch ein „YouTube“-Button versehen sind, wird dadurch eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut, d.h. es wird YouTube mitgeteilt, welche entsprechende Webseite von Ihnen besucht wurde. Durch das Einloggen in Ihrem YouTube Benutzerkonto, ermöglichen Sie es YouTube, Ihr Nutzerverhalten Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Zusätzliche Informationen zur Datensicherheit von YouTube finden Sie unter: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/policies/#community-guidelines.
    8. SoundCloud: Es werden auf unseren Webseiten Plug-Ins von SoundCloud Limited, Third Floor, 20 Old Bailey, London, EC4M 7AN, UK, verwendet. Sofern Sie unsere Webseiten nutzen, welche mit einem SoundCloud Plug-In etwa durch ein „SoundCloud“-Button versehen sind, wird dadurch eine Verbindung zu den Servern von SoundCloud aufgebaut, d.h. es wird SoundCloud mitgeteilt, welche entsprechende Webseite Sie mit Ihrer IP besucht haben. Durch das Einloggen in Ihrem SoundCloud Benutzerkonto, während Sie den „Like“-Button, „Share“-Button oder den „Follow“-Button anklicken, ermöglichen Sie es SoundCloud, den Besuch auf unseren Webseiten Ihrem persönlichen Benutzerkonto zuzuordnen. Zusätzliche Informationen zur Datensicherheit von SoundCloud finden Sie unter: https://soundcloud.com/pages/privacy.
    9. Social Log-Ins: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit über Ihr Profil des jeweiligen sozialen Netzwerkes sich in unserem Shop zu verschiedenen Applikationen über sogenannte Social Log-Ins von Twitter Inc. („Mit Twitter anmelden“), Facebook Inc. („Mit Facebook anmelden”), Google Inc. („Mit Google anmelden”), Amazon Inc. („Mit Amazon anmelden”), LinkedIn Inc. („Mit LinkedIn anmelden”), VK.com Ltd. („Mit VK anmelden”), Instagram Inc. („Mit Instagram anmelden”), Verizon Media Inc. („Mit Yahoo anmelden”) anzumelden. Zur Anmeldung über Social Log-Ins werden Sie mit dem jeweiligen Anbieter über eine Schnittstelle („API“) verbunden, so dass sich ein neues Fenster zur Autorisierung öffnet. Sodann werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort Ihres jeweiligen Profils anzumelden. Wir erhalten keinerlei Kenntnis der Zugangsdaten Ihrer Profile, außer dass wir zwecks Ihrer Anmeldung in unseren Shop Ihren Benutzernamen erfahren. Zugleich wird Ihnen mitgeteilt, welche Übersicht von Daten Ihres öffentlichen Profils und welchen Zugriff im Zusammenhang mit Ihrem öffentlichen Profil Sie uns bzw. der Applikation mit Ihrer Anmeldung im Einklang mit den Nutzungsbedingungen des sozialen Netzwerks bereitstellen. Diese Daten und der Zugriff werden einzig für den Zweck Ihrer Anmeldung verwendet, d.h. wir werden weder etwas ohne Ihr Einverständnis auf Ihrem Profil veröffentlichen noch werden wir die Daten Ihres Profils mit Dritten teilen. Es findet keine dauerhafte Verknüpfung zu Ihrem Profil und unserer Applikation statt, denn Sie können jederzeit den Zugriff unserer Applikation auf Ihr öffentliches Profil widerrufen, indem Sie in Ihren Profileinstellungen des jeweiligen sozialen Netzwerkes die Verbindung der Applikation mit Ihrem Profil unterbinden. Weitere Informationen zu den Social Log-Ins entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen der jeweiligen sozialen Netzwerke.
    10. Skype: Unser Instant Messaging und IP-Telefonie Plug-In verbindet Sie über Ihre vorinstallierte Version von Skype. Skype Communications SARL, 23-29 Rives de Clausen, L-2165 Luxembourg, ermöglicht die Kommunikation zwischen uns und den Besuchern unserer Webseiten. Es erfolgt zu keiner Zeit eine Übermittlung des Kommunikationsverlaufs oder der Daten von dessen Nutzern an Dritte. Alle Inhalte dienen ausschließlich der Kommunikation zwischen uns und den Besuchern unserer Webseiten. Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Skype: https://www.skype.com/de/legal/.

§ 7 Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragung von Daten

Gemäß § 35 BDSG bzw. nach Art. 15 ff. DSGVO, steht Ihnen ein unentgeltliches Auskunftsrecht bzgl. der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Sperrung und Löschung Ihrer Daten zu.

Insbesondere haben Sie gemäß Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie gemäß Art. 20 DSGVO das Recht Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten und sie an andere Verantwortliche zu übermitteln. Sie können nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen und ferner gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Für eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns bitte (Impressum):

Arvigor Trading & Co. GmbH
Glinkastr. 32, 10117 Berlin
[email protected]
+49 30 28867307 (Tel.)
+49 30 22185881 (Fax)

Bitte nutzen Sie dazu diese Eingabemaske:

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung wird in regelmäßigen Abständen geprüft.

§ 8 Mobile Geräte

Die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung gelten auch für den mobilen Zugriff und die Nutzung mobiler Geräte.

§ 9 Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung einer neuen Rechtslage, bei Änderungen der Dienste sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Das gilt nur im Hinblick auf Erklärungen zur Erhebung, Verarbeitung und Verwendung jener Daten, welche keine Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern berühren. Bei zukünftigen Änderungen des Inhalts unserer Datenschutzerklärung finden Sie diese Änderungen stets auf unseren Webseiten.

Stand: 9. September 2019